Ziele für Nachhaltige Entwicklung -

Indikator 14.c.1

Anzahl der Staaten, die Fortschritte bei der Ratifizierung, Annahme und Durchführung von ozeanbezogenen Übereinkünften zur Umsetzung des Völkerrechts, wie es im Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen niedergelegt ist, durch rechtliche, politische und institutionelle Rahmenwerke machen

Datenquellenanalyse
Nach möglichen Datenquellen für diesen Indikator wird derzeit gesucht. Gerne können Sie uns Feedback oder Vorschläge zu geeigneten Datenquellen zu diesem Indikator über das Kontaktformular zukommen lassen.

Die für den jeweiligen SDG-Indikator zuständigen internationalen Organisationen (Custodian Agencies) veröffentlichen methodische Vorgaben zur Berechnung des Indikators - die sogenannten globalen Metadaten.

Hier werden die am besten dazu geeigneten, national verfügbaren Zeitreihen bereitgestellt und ihre Vergleichbarkeit mit den globalen Metadaten ausgewiesen. Zugehörige methodische und länderspezifische Informationen dieser Zeitreihen finden Sie in den nationalen Metadaten.

Verfügbare Zeitreihenbezeichnung
Vergleichbarkeit mit globalen Metadaten
Link zu den nationalen Metadaten
Letzte Änderung des Codes (Daten) 2018-09-25: see changes on GitHub in neuem Fenster öffnen
Letzte Änderung des Codes (Texte) 2020-08-31: see changes on GitHub in neuem Fenster öffnen

Diese Übersicht stellt Informationen zu den globalen Metadaten des jeweiligen SDG-Indikators bereit. Die globalen Metadaten werden durch die Statistische Division der Vereinten Nationen bereitgestellt.

Unterziel

Die Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Ozeane und ihrer Ressourcen verbessern und zu diesem Zweck das Völkerrecht umsetzen, wie es im Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen niedergelegt ist, das den rechtlichen Rahmen für die Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Ozeane und ihrer Ressourcen vorgibt, worauf in Ziffer 158 des Dokuments „Die Zukunft, die wir wollen“ hingewiesen wird

Indikatorenbezeichnung

Anzahl der Staaten, die Fortschritte bei der Ratifizierung, Annahme und Durchführung von ozeanbezogenen Übereinkünften zur Umsetzung des Völkerrechts, wie es im Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen niedergelegt ist, durch rechtliche, politische und institutionelle Rahmenwerke machen

Tier Klassifikation

Tier II

Custodian Agency

United Nations Division for Ocean Affairs and the Law of the Sea (UN-DOALOS), Office of Legal Affairs, United Nations Secretariat

Link zu den globalen Metadaten dieses Indikators Metadaten der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung in neuem Fenster öffnen