Über die Online Plattform

Die Online Plattform gliedert sich in das Indikatorenset für Deutschland zu den globalen Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDGs) der Agenda 2030 der Vereinten Nationen sowie das Indikatorenset der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie (DNS). Da die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie die nationale Umsetzung der Agenda 2030 ist, werden verwandte Indikatoren beider Strategien auf der Plattform miteinander verlinkt.

Die Zeitreihen zu den Indikatoren beider Online Plattformen stehen Ihnen zum Download zur Verfügung.

Einen Direktlink zur Startseite der DNS-Online Plattform finden Sie oben rechts auf dieser Seite neben dem Suchfeld: Wheel

Beide Indikatorensets sind nach den 17 Zielen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen gegliedert. Entsprechend stammen die Symbole und die Farbwahl der 17 Ziele (Abb. 1 und Abb. 2), die hier und auf der DNS-Online Plattform verwendet werden, von den Vereinten Nationen. Die Symbole sind urheberrechtlich geschützt.

Abbildung 1: SDG Icons Abb. 1: 17 SDG-Symbole der Vereinten Nationen, eingesetzt auf der SDG-Online Plattform für Deutschland
Abbildung 2: SDG Icons inverted Abb. 2: 17 invertierte SDG-Symbole der Vereinten Nationen und das N im Kreis aus der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie, eingesetzt auf der DNS-Online Plattform

Ziel und Hintergrund

Ziel der SDGS-Online Plattform ist die Darstellung der Indikatoren der UN-Nachhaltigkeitsziele für Deutschland.

Die SDGs sind in der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verankert, die im September 2015 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen und somit im Einvernehmen aller Mitgliedsstaaten verabschiedet wurde. Die Agenda schafft die Grundlage, um weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten.

Das Statistische Bundesamt ist für die Koordination und Veröffentlichung nationaler Daten für Deutschland zu den SDG-Indikatoren verantwortlich. Die SDG-Online Plattform ermöglicht es den zuständigen internationalen Organisationen (Custodian Agencies) die Daten für einzelne SDG-Indikatoren direkt herunterzuladen und z. B. für die ihnen durch die Vereinten Nationen übertragene globale Berichterstattung zu nutzen (Abb. 3). Zudem bietet sie stets aktualisierte Informationen über den Stand der SDG-Indikatoren für Deutschland und detaillierte Angaben zu deren Berechnungsmethodik.

Abbildung 3: Datenfluss zum Berechnen der SDG-Indikatoren für Deutschland

Abb. 3: Datenfluss zum Berechnen der SDG-Indikatoren für Deutschland

In einigen Fällen liegen für Deutschland Daten mit geringfügigen methodischen Abweichungen gegenüber den Vorgaben der zuständigen Custodian Agencies vor. In anderen Fällen sind dagegen nur Zeitreihen mit größeren Abweichungen zur global festgelegten Berechnungsmethodik verfügbar (Mehr dazu finden Sie in der Kategorie „Über uns“ und Navigation im Abschnitt globale Metadaten). Dies kann dazu führen, dass die jeweiligen Custodian Agencies zur Sicherstellung der internationalen Vergleichbarkeit die bereitgestellten Daten anpassen. Entsprechend können die Zeitreihen, die in der globalen SDG-Datenbank zu finden sind, von den hier bereitgestellten Zeitreihen abweichen.

Mögliche Änderungen bis 2030

Das bestehende Indikatorenset durchläuft zwei große Revisionsrunden in den Jahren 2020 (bereits abgeschlossen) und 2025. Die IAEG-SDG (Inter-Agency and Expert Group on Sustainable Development Goal Indicators) ist mit der Koordination dieser Revisionen beauftragt. Durch die Revisionen besteht unter anderem die Möglichkeit, dass zum bestehenden Set neue Indikatoren hinzukommen, ersetzt oder aber auch herausgenommen werden können. Die Änderungen werden so zügig wie möglich auf der SDG-Online Plattform eingepflegt.

Indikatorenvergleich SDG und DNS

Die SDG-Indikatoren der Vereinten Nationen und ihre Nummerierung sind nicht identisch mit den DNS-Indikatoren. Wenn ein vergleichbarer DNS-Indikator zu einem SDG-Indikator vorhanden ist, ist dies über eine Schaltfläche mit Direktlink zum jeweiligen Indikator kenntlich gemacht (Abb.4).

Abbildung 4: Schaltfläche zu verwandtem DNS-Indikator (hervorgehoben)

Abb. 4: Schaltfläche zu verwandtem DNS-Indikator (hervorgehoben)

Einen Direktlink zur Startseite der DNS-Online Plattform finden Sie oben rechts auf dieser Seite neben dem Suchfeld: Wheel

Technischer Hintergrund

Um die Daten von jedem beteiligten Land aufbereitet darstellen zu können, bietet das Open-Source-Projekt Open SDG auf GitHub eine normierte Vorlage einer Online Plattform. Mehr dazu finden Sie unter Technische Hinweise.