Datenquellenanalyse
Nach möglichen Datenquellen für diesen Indikator wird derzeit gesucht. Gerne können Sie uns Feedback oder Vorschläge zu geeigneten Datenquellen zu diesem Indikator über das Kontaktformular zukommen lassen.

Die für den jeweiligen SDG-Indikator zuständigen internationalen Organisationen (Custodian Agencies) veröffentlichen methodische Vorgaben zur Berechnung des Indikators - die sogenannten globalen Metadaten.

Hier werden die am besten dazu geeigneten, national verfügbaren Zeitreihen bereitgestellt und ihre Vergleichbarkeit mit den globalen Metadaten ausgewiesen. Zugehörige methodische und länderspezifische Informationen dieser Zeitreihen finden Sie in den nationalen Metadaten.

Verfügbare Zeitreihenbezeichnung

Klimaschutzplan 2050
National festgelegte Beiträge (NDCs) der EU und ihrer Mitgliedsstaaten

Letzte Änderung des Codes (Daten) 2020-10-09: see changes on GitHub in neuem Fenster öffnen
Letzte Änderung des Codes (Texte) 2021-03-29: see changes on GitHub in neuem Fenster öffnen

Diese Übersicht stellt Informationen zu den globalen Metadaten des jeweiligen SDG-Indikators bereit. Die globalen Metadaten werden durch die Statistische Division der Vereinten Nationen bereitgestellt.

Unterziel

Klimaschutzmaßnahmen in die nationalen Politiken, Strategien und Planungen einbeziehen

Indikatorenbezeichnung

Anzahl der Staaten mit national festgelegten Beiträgen, langfristigen Strategien, nationalen Anpassungsplänen und Strategien, die in Anpassungsmitteilungen und nationalen Mitteilungen gemeldet werden

Tier Klassifikation

Tier II

Custodian Agency

UN Climate Change (UNFCCC Secretariat)

Link zu den globalen Metadaten dieses Indikators Metadaten der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung in neuem Fenster öffnen

Datenquelle 1

Logo unfccc

Organisation

Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen

Datenquelle Register der national festgelegten Beiträge (nur auf Englisch verfügbar) in neuem Fenster öffnen

Datenquelle 2

Logo bmu

Organisation

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Datenquelle Klimaschutzplan 2050 in neuem Fenster öffnen